Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der SC Dombach der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Auf unseren Seiten haben wir Ihnen viele interessante Informationen über unsere Mannschaften und unseren Verein zusammengestellt. Sehen Sie sich einfach um!

Wir freuen uns auf Sie,
Sportclub 1960 Dombach e.V.

So sehen Sieger aus:

FSG Bad Camberg/Dombach wird A-Ligist

=================================================================================

BAD CAMBERG/DOMBACH  (gri). - Die FSG Bad Camberg/Dombach spielt in der kommenden Saison 2024/25 in der Fußball-Kreisliga A Limburg-Weilburg.

Der Tabellenzweite der Kreisliga B2 konnte sich in den beiden Relegationsspielen gegen den Zweiten der Fußball-Kreisliga B1, TuS Drommershausen, siegreich durchsetzen.

Im Hinspiel in Dombach gelang ein 2:1-Erfolg dank Toren von Maximilian Herzog und Florian Graßmann, beim Rückkampf  in Drommershausen war Kapitän Christopher Thuy beim 1:0-Erfolg der  „Man of the Match“.  

Der Publikumszuspruch war in den beiden Relegationsspielen geradezu grandios, kamen die Zuschauer doch in Scharen (Dombach: 650,  Drommershausen 700). Auch das Wetter spielte mit.

Weil auch die Organisation in den beiden Austragungsorten bestens klappte,  wurden die  FSG Bad Camberg/Dombach und der TuS Drommershausen allseits gelobt.

Was es festzuhalten gilt: Relegationsspiele sind am Ende einer langen Saison einfach das „Salz in der Suppe“.

(Alle Fotos: Hannah Bäumlisberger)

 

FSG Bad Camberg/Dombach: Tim Zengeler folgt ab 2024/25

Marc Günther als Coach; Oliver Meurer wird zweiter Co-Trainer

Benjamin Borsch steht als Co-Trainer der Kombination auch weiterhin  zur Verfügung

 

 

VON HELMUT GRIESAND

 

BAD CAMBERG/DOMBACH . -  Marc Günther, Trainer der FSG Bad Camberg/Dombach  (Fußball- Kreisliga B2 Limburg-Weilburg), wird nach Beendigung der laufenden Runde aus persönlichen Gründen eine vorrübergehende Auszeit nehmen. Mit Beginn der Spielrunde 2019/20 war der heute 38-jährige C-Lizenz-Inhaber zunächst beim SV Bad Camberg  als Co-Trainer tätig, ehe der Würgeser die damals noch eigenständige SVC-Mannschaft übernommen hatte. Zuvor krönte er als Coach der A-Junioren Goldener Grund seine Arbeit mit dem Gewinn der Meisterschaft. Mit Gründungsbeginn der FSG Bad Camberg/Dombach im Sommer 2022 (die Reserven starteten  bereits ein Jahr früher)  wurde Marc Günther  die Verantwortung für die erste Mannschaft der Kombination übertragen, die aktuell – wie  auch die Zweite -  oben  in der jeweiligen Tabelle platziert ist.    

Ab der Saison  2024/25 wird der jetzige Co-Trainer und C-Lizenz-Inhaber Tim Zengeler (33)  die Nachfolge von Marc Günther antreten.  Der Erbacher hatte erstmals anno 2009 das Seniorentrikot des SC Dombach übergestreift, ist seitdem ununterbrochen aktiv und fungierte bis zum Spielbetrieb-Zusammenschluss mit dem SV Bad Camberg schon einige Jahre für den Sportclub als Co-Trainer oder Trainer. Als Co-Trainer folgt ihm ab der kommenden Runde der ebenfalls in Erbach wohnhafte Oliver Meurer (51), der auch schon vor Jahren beim SC Dombach und SV Bad Camberg das Traineramt ausübte.  Zusammen mit Oliver Meurer wird – wie bisher – der C-Lizenz-Inhaber Benjamin Borsch (38) als Co-Trainer  die FSG-Zweite (derzeit Kreisliga C1 Limburg-Weilburg) betreuen und ebenfalls Tim Zengeler assistieren.  

Das FSG-Leitungsteam Rolf Enzmann und Nando Nitzsche präsentieren mit Tim Zengeler, Benjamin Borsch sowie Oliver Meurer (von links) das künftige Trainertrio.                                                                                                                                                             Foto Helmut Griesand

 

FSG Fanshop ist online!

 

Der offizielle Fanshop der FSG Bad Camberg/Dombach ist online

 

Hier geht's zum Shop

 

Hier nochmal die Kontakte:

Jens Munsch (1. Vorsitzender) 
0157 78813472

oder
Yannik Lindt  (Spielausschuss Frauen)
0162 7483426

 

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch beim SC Dombach nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.